Inhorgenta Munich: 22 % Ausstellerplus

Es sieht gut aus, für die Messe! Die Inhorgenta Munich kann bereits jetzt vermelden: 22 % Ausstellerplus für 2019! Neben namhaftem Zuwachs in der Uhrenhalle vermeldet die Inhorgenta eine bereits ausgebuchte Edelsteinhalle und 65 neue internationale Marken und Designer in den Messehallen.


Wenn die Inhorgenta Munich von 22. bis 25. Februar 2019 über die Bühne geht, werden mehr Aussteller zu finden sein, als noch 2018. Denn die Messe vermeldet bereits jetzt 22 % Ausstellerplus gegenüber dem Vorjahr. Vor allem im Schmuck- und Lifestylebereich legt die Messe konstant zu. Namhafter Zuwachs kommt auch in die Uhrenhalle: Neben der Citizen Group inklusive ihrer renommierten Tochtermarken Frederique Constant, Alpina und Bulova werden 2019 auch Bruno Söhnle und Maurice Lacroix ausstellen. (wir berichteten)

Gute Neuigkeiten gibt es auch in der Edelsteinhalle C1 Carat – sie ist bereits jetzt komplett ausgebucht! Und auch in den Hallen B1 Fine Jewelry und B2 Elegance & Lifestyle kommen 65 neue Marken und Aussteller mit dazu. Bekannte Namen wie Annamaria Cammilli (B1) oder auch Bering (B2) sowie die Amor Group mit Joop! und s.Oliver (B2) werden ihre Produktneuheiten in München präsentieren.

„Wir freuen uns über das Vertrauen, das unsere Aussteller der Inhorgenta Munich entgegenbringen. Im kommenden Jahr können wir unseren Besuchern wieder eine große und internationale Vielfalt präsentieren. Unsere Messe wächst beständig und das Feedback der Aussteller bestätigt uns darin, dass die Inhorgenta Munich genau die richtige Mischung aus Kommunikationsplattform und glamourösen Events bietet, die die Branche sich wünscht“, sagt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.

Ähnliche Artikel