Baselworld 2019: Patek Philippe

Patek Philippe hat seine Neuheiten für 2019 vorgestellt. Unter anderem wird der Jahreskalender-Regulator Ref. 5235 an der Baselworld 2019 in einer neuen Ausführung präsentiert.


Der neue Patek Philippe Annual Calendar Regulator 5235R wird von einem 31-260 REG QA-Uhrwerk mit Automatikaufzug angetrieben. Die Gangreserve wurde auf komfortable 48 Stunden erweitert. Erstmals ist der Zeitmesser mit 40,5mm-Roségoldgehäuse mit einem Zwei-Ton-Zifferblatt in Graphit-Schwarz mit vertikalem Satinschliff erhältlich.

Die Jahreskalenderkomplikation, die den Tag (knapp über 10 Uhr), das Datum (um 6 Uhr) und den Monat (knapp über 2 Uhr) anzeigt, wurde ebenfalls in das Uhrwerk aufgenommen und muss nur einmal im Jahr, am 1. März, angepasst werden.

Die Nautilus aus Edelstahl mit Jahreskalender und Mondphasenanzeige ist ab sofort wieder mit einem blauen Zifferblatt erhältlich – der Farbe des Nautilus-Originalmodells aus dem Jahr 1976.

Im Inneren verbirgt sich das bis 120 Meter wasserdichte Kaliber 324 S QA LU 24H/303 (347 Einzelteile) mit automatischem Aufzug und Saphirglasboden.

Die Calatrava Weekly Calendar: Patek Philippe hat für seine Kalenderuhren eine neue Komplikation entwickelt: den Wochenkalender. Der halb-integrierte Mechanismus zeigt neben dem Wochentag und dem Datum auch die Zahl der jeweiligen Kalenderwoche an.

Die Calatrava aus Edelstahl mit Wochenkalender ist mit einem komplett neuen Automatikwerk mit optimierter Leistungspalette bestückt. Die Ziffern und Buchstaben auf dem Zifferblatt sind mit einer neuen, exklusive Typografie dargestellt.