M&M Germany wieder für German Design Award nominiert

Previous Next

They did it again. Die M&M Germany Ocean Collection der innovativen deutschen Marke schaffte es auf die Auswahlliste der Nominierten für den German Design Award 2019.


Mit seiner neuen Schmucklinie Ocean Collection interpretiert M&M Germany Chef Georg Plum das Thema Perle schlicht, sinnlich und zeitlos zugleich. Zarte Süßwasserperlen werden eingebettet in edlen Stahl in elegantem, metallischen Grau oder in einer Version mit warmer gelbgoldener Ionenplattierung.

Georg Plums setzt beim Vertrieb auf eine starke Partnerschaft mit dem Fachhandel und bekräftigt: „Seit über 40 Jahren ist M&M mit seiner Design-Philosophie und seinem zeitlosen, starken Sortiment ein verlässlicher Partner für den Juwelier, der mit langlebigen Produkten aus Edelstahl und anspruchsvollem Design sein Profil schärfen, Kompetenz zeigen und sich von Mitbewerbern abheben möchte.“

Ein Bild vom gelungenen Uhren- und Schmucksortiment des Hauses M&M inklusive der nominierten Ocean Collection können sich Fachhändler in den kommenden Wochen auch auf der neuen Fachmesse INOVA im Messecenter RheinMain oder auf der MIDORA in Leipzig machen.

Ähnliche Artikel