Garmin kommt mit eigenem Messestand

Garmin wird demnächst beim Juwelier einen vierstelligen Durchschnittsverkaufspreis realisieren. Grund genug, auf der Inhorgenta mit eigenem Messestand aufzutreten, berichet Garmin-Key Account Manager Simon Schön.


Blickpunkt Juwelier: Herr Schön, Sie haben nicht nur eine exklusive Juwelierkollektion, sondern stellen dieses Jahr sogar erstmals auf der Juweliermesse Inhorgenta mit eigenem Messestand aus. Warum? Sie könnten auch auf dem Komsa-Stand ausstellen.
Simon Schön: Uns geht es vor allem darum, die Marke Garmin im Uhrenfach-handel weiter zu etablieren und als unabhängige Marke aufzutreten. Zudem hat sich die Inhorgenta in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt und ein gutes Markenumfeld geschaffen. Daher möchten wir die Messe nutzen, um unsere Präsenz mit einem eigenen Stand deutlich zu steigern.

Am Beispiel Ihrer neuen Fenix 5 Plus-Kollektion wird deutlich, wie groß die Unterschiede im Handel sind. Man könnte meinen, die Kollektion ist überall gleich. Aber welche Preislagen realisiert der Consumer Electronics-Markt (Media Markt, Saturn & Co.) und welche der Exklusivjuwelier?
Garmin bietet für den Uhrenfachhandel europaweit ein festgelegtes Portfolio an. So liefern wir dem Fachhändler ausgewählte Produkte, die seiner Zielgruppe entsprechen. Während wir im CE-Markt bei der Fenix 5 Plus bei einer Preislage von 699 Euro liegen, befindet sich der Preisbereich für Uhrenmodelle, die nur beim Juwelier vermarktet werden, zwischen 850 und 1.150 Euro.

Wie wird sich die Garmin-Kollektion künftig entwickeln? Steigt die Preislage weiter?
Uhren sind nach wie vor Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, deshalb werden wir Smartwatches zunehmend zu hochwertigen und designorientierten Uhren entwickeln. Zudem werden unsere Smartwatches auch in anderen, bisher ungenutzten Bereichen eine Rolle spielen, so zum Beispiel im Automotive-Segment. Auch in Zukunft werden wir Teile unserer Kollektionen exklusiv beim Juwelier anbieten. Aktuell liegt der Durchschnittsbon beim Juwelier bei 950 Euro. Ziel ist es, diesen Wert 2019 deutlich zu erhöhen.

Welche Zielgruppe haben Sie für diese Produkte im Blick?
Der typische Garmin-Träger lebt den sogenannten Active Lifestyle, bewegt sich viel, achtet auf seine Gesundheit und strebt häufig nach Selbstoptimierung. Als sporttreibender Mensch weiß er genau, warum er eine Garmin-Uhr kauft. Er legt Wert auf Technik, Qualität und Design. Er möchte eine sportliche Uhr, die ihn bei seinen Trainings motiviert, antreibt und mit vielfältigen Funktionen und Analysemöglichkeiten begeistert. Die Uhr will er aber auch im Alltag als hochwertige Business-Smartwatch mit innovativen Funktionen wie GarminPay tragen.

Für die Juweliere der Rolex-Liga ist die Wertstabilität entscheidend. Wenn sie Garmin aufnehmen, dann darf das Produkt nicht in zwei Saisons veraltet sein. Wie argumentieren Sie hier?
Die Weiterentwicklung unserer erfolgreichen Serien bedeutet nicht, dass unsere Modelle schnell veraltet sind. Durch Verwendung erstklassiger Materialien, wie z.B. Edelstahl 316L, Titanium Grad 2, Saphirglas, und durch regelmäßige Software-Updates unseres eigenen Betriebssystems bleiben die Uhren auf dem aktuellen Stand und können auch nach zwei Saisons ohne Probleme genutzt werden. Unsere Kunden entscheiden sich nicht nur anhand des Designs, sondern auch aufgrund der vielfältigen und langfristig nutzbaren Funktionen für unsere Uhren. Daher sehen wir auch hier eine hohe Wertstabilität.

Das gesamte Interview gibt es in unserer Printausgabe Blickpunkt Juwelier 01/2019 zu lesen.

Die drei Bestseller zur Inhorgenta sind die Fenix 5 S Plus velours Leder, die D2 Delta Leder und die Fenix 5X Plus DLC Titan (vlnr).
Die drei Bestseller zur Inhorgenta sind die Fenix 5 S Plus velours Leder, die D2 Delta Leder und die Fenix 5X Plus DLC Titan (vlnr).

Fakten-Check

VK-Preise: von 300–1.300 Euro
Einstiegspaket für den Juwelier: keine Mindestabnahmemengen
Display: vorhanden
Zielgruppe: Kunden, die eine hochwertige Smartwatch möchten, die sich aber vor allem durch Innovation, Design und Qualität auszeichnet | zudem leben sie einen aktiven Lebensstil und wünschen sich eine Uhr, die sie sowohl zum Sport als auch im Alltag nutzen können

Alle Garmin-Neuheiten finden Sie auf der Inhorgenta in Halle A1, Stand 108/209

Ähnliche Artikel