FISCHER JUBILÄUMSRING AUSGEZEICHNET

Previous Next

Die Goldstadt feiert ihr 250-Jahr-Jubiläum. Und die Hersteller feiern mit. So auch Fischer Trauringe. Mit einem eigenen Jubiläumsring. Und der wurde nun bei der Preisverleihung der Deutschen Manufakturen ausgezeichnet.


 Der Verband Deutsche Manufakturen verlieh bereits zum vierten Mal die Auszeichnung „Manufaktur-Produkt des Jahres“. Insgesamt wurden sechs Produkte in vier Kategorien ausgezeichnet: Produkt des Jahres, Qualität & Wertigkeit, Innovation & Funktionalität und Design. Fischer Trauringe ist Preisträger in der Kategorie Qualität & Wertigkeit.

 

Goldstadt-Jubiläumsedition

Der ausgezeichnete Ring ist das Jubiläumsmodell, das anlässlich 250 Jahre Goldstadt kreiert und gefertigt wurde. „Wir sind besonders stolz über den preis in der Kategorie Qualität & Wertigkeit. Der Verband Deutsche Manufakturen zeichnet mit diesem Preis nicht nur unseren Schmuckring zum Jubiläum aus, sondern würdigen damit auch die traditionelle Handwerkskunst beispielsweise unserer Fasser und Goldschmiede“, freut sich Wolfgang Fischer, Inhaber von Fischer & Sohn, über die Auszeichnung.

Der Schmuckring aus Platin 950 gehört zur Fischer-Kollektion „Elise“, die für ihre filigranen Ornamente und neu interpretierte Handwerkskunst bekannt ist. Die feinen Keramik-Intarsien in diesem Modell sind in Lavendelblau gehalten, da Blau auch im Wappen der Goldstadt Pforzheim eine große Rolle spielt.

 

 

Die Jury

Dr. Christopher Heinemann (Manufactum), Ute Czeschka (manufakturhaus.com), Benedikt Freiherr Poschinger von Frauenau (Freiherr von Poschinger Glasmanufaktur), Pascal Johanssen (Deutsche Manufakturenstraße), Franziska Klün (ysso.de), Christoph Krause (Kompetenzzentrum für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation der Handwerkskammer Koblenz), Klaus-Peter Piontkowski (Genuss Pur und Genuss Professional)

Ähnliche Artikel