Zeitumstellung: Apple Watch 4 absturzgefährdet

Zeitumstellung: Bug kann Apple Watch 4 in Absturzschleife schicken.

Ein bestimmtes Ziffernblatt auf Apples jüngster Smartwatch-Generation kommt mit der Zeitumstellung 2018 offenbar nicht klar. Am Tag der Zeitumstellung stürzt die Apple Watch Series 4 unter Umständen ab.


Die Umstellung der Uhren kann eine Endlosschleife an Systemabstürzen und Neustarts auslösen, wenn das neue Ziffernblatt “Infograph Modular” verwendet wird, wie Nutzer in Australien berichten. Dort wurde am Sonntag auf Sommerzeit gewechselt.

Die fehlende Stunde bereitet offenbar Apples Komplikation “Aktivität” Probleme, wenn diese großformatig in der Mitte des Ziffernblattes eingeblendet wird. Infograph Modular gibt es nur für die Apple Watch Series 4. Betroffene Anwender fanden die Smartwatch nach der nächtlichen Umstellung der Uhrzeit von 2 auf 3 Uhr dann am nächsten Morgen mit leerem Akku vor – bedingt durch die Dauerabstürze mit anschließenden Neustarts, die auch einen Ladevorgang verhinderten.

Manche Nutzer waren in der Lage, der Absturzschleife durch Änderung des Ziffernblattes von der Watch-App auf dem iPhone aus zu entkommen. Nach einem weiteren Neustart der Uhr sollte diese dann automatisch das neu gewählte Ziffernblatt einblenden und damit nicht länger abstürzen. 

Ob der Fehler auch beim Wechsel auf Winterzeit respektive Normalzeit auftritt, bleibt vorerst offen. Die Zeitumstellung 2018 in Europa erfolgt am 28. Oktober, in den USA dann Anfang November. Es bleibt Apple also noch Zeit, um den Fehler mit einem weiteren Software-Update für watchOS 5 zu beseitigen (Quelle: heise.de). 

Ähnliche Artikel