Gewinnrückgang bei Bijou Brigitte

Das Hamburger Modeschmuck-Unternehmen Bijou Brigitte hat für das Geschäftsjahr 2018 einen Gewinnrückgang verzeichnet. 


Das Ergebnis vor Ertragssteuern lag bei 31,7 Mio. Euro und somit um 3 % unter dem Niveau von 2017. Das Resultat liege damit aber oberhalb der prognostizierten Spanne von 20 bis 30 Mio Euro. Nach Steuern stehen 21,5 Mio. Euro in der Bilanz (Vorjahr: 21,7 Mio. Euro). Das Filialnetz wurde im Geschäftsjahr 2018 um 10 Standorte auf 1.050 Geschäfte reduziert. Der vollständige Jahresabschluss wird von Bijou Brigitte im April veröffentlicht (Quelle: fashionnetwork.com).

Ähnliche Artikel