Eine goldene Omega Speedmaster zum Jubiläum

Die Speedmaster war vor 50 Jahren die erste Uhr auf dem Mond, dieses Jubiläum nimmt Omega zum Anlass und bringt eine limitierte Version der Kultuhr auf den Markt.


Das neue Modell Apollo 11 50th Anniversary Limited Editon besteht aus einer einzigartigen und neuen Legierung namens 18 K Moonshine-Gold. Dieses bietet einen blasseren Farbton als traditionelles Gold. Eine Lünette aus burgunderroten Keramik rundet das Design der Speedmaster ab. Angetrieben wird der Zeitmesser von dem Omega Master Kaliber 3861 mit Handaufzug. Das Modell ist auf 1.014 Stück limitiert, genau so wie das Originalmodell von 1969. Ab Juni 2019 ist die Limitierte Version der Speedmaster um einen UVP von 32.000 € erhältlich.

Man darf gespannt sein, ob Omega anlässlich dieses Jubiläums dieses Jahr noch weitere Speedmaster Modelle auf den Markt bringt.

Ähnliche Artikel