Amor Group auf Wachstumskurs

Bei der Amor Group stehen die Zeichen auf Expansion. Auf der Inhorgenta präsentiert das Unternehmen neueste Konzepte und Innovationen für den Handel.


Jüngstes Mitglied der Amor Markenfamilie ist die neue Schmuck- und Uhrenmarke JOOP! Jewellery & Watches, die auf der Inhorgenta 2019 mit 200 Artikeln offiziell ihre Premiere feiern wird.

Dort wird auch s.Oliver Jewel einen komplett neuen Look und ein neues, innovatives P.O.S-Konzept für mehr Warendichte auf kleinster Fläche präsentieren.

Darüber hinaus wird der Kinder-Echtschmuck „Prinzessin Lillifee ein neues Displaykonzept für seine Sterling-Silber Kollektion vorstellen.

Hans Schmitt, CEO Amor Group: „Amor ist ein scharfes Werkzeug, um Business für den Händler zu generieren. Und das soll es auch bleiben – gerade in Zeiten des Frequenzrückgangs im Handel!“

Auf der Inhorgenta werden allerdings nur die Lizenzmarken der Amor Group vertreten sein. „Weil wir noch mitten im fine tuning der Marke amor sind. Das wird sicherlich noch einige Monate in Anspruch nehmen“, so erklärt Schmitt.

Sobald dieser Überarbeitungsprozess abgeschlossen sei, gehe man damit nach draußen. Man werde mit amor Echtschmuck selbstverständlich wieder auf die nächste Inhorgenta 2020 kommen.

Das ganze Interview mit CEO Hans Schmitt lesen Sie im „Blickpunkt Juwelier“, Ausgabe 05 .

 

Ähnliche Artikel