HANS PETER BARTH VERLÄSST EGF

Vor Kurzem ereilte uns folgende Mitteilung aus dem Hause EGF: 


Seit etwas mehr als 10 Jahren ist Peter Barth als Geschäftsführer für die egf Manufaktur tätig. Während seiner Tätigkeit ist unser Unternehmen stetig gewachsen und hat sich positiv weiter entwickelt. Hierfür sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet.

Peter Barth wird unser Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Ende des Jahres 2017 verlassen, da er beschlossen hat, sich noch einmal einer neuen unternehmerischen Aufgabe zu stellen. Aus diesem Grund werden wir die operative Geschäftsführung in unserem Unternehmen in den nächsten Monaten neu besetzen.

Peter Barth wird seine Aufgaben sukzessive intern übertragen. Er wird uns im neuen Jahr noch einige Zeit beratend zur Seite stehen. In der Zwischenzeit wird das Unter-nehmen durch unser erfahrenes Geschäftsleitungs-Team mit der Unterstützung von Kai Binder weiter geführt werden. Dessen Sohn, Nick Binder, wird in wenigen Wochen seine Tätigkeit als Assistent der Geschäftsführung aufnehmen.

Mitglieder der Geschäftsleitung sind die Prokuristen Markus Wachta, Gaby Müller und zukünftig auch Frank Walz, die unser Unternehmen auch im Außenverhältnis zu zweit vertreten.


Ab 1. Januar 2018 wird er als Consultant tätig sein und das Projekt Maschine und Mensch 4.0 in und für Pforzheim weiter vorantreiben. Die Zeit dafür scheint gekommen zu sein, denn schon Victor Hugo sagte: „Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“